Urlaub im Nationalpark

Natur erleben am Fuße des Großglockners in Osttirol

Das Bewusstsein über den Einklang zwischen Natur und Mensch ist im Bergdorf Kals am Großglockner im Nationalpark Hohe Tauern ausgeprägter als an vielen anderen Orten. Die Lage auf über 1 350 m und die unmittelbare Nähe zur Natur und zur imposanten Bergwelt Osttirols machen diese Region und ihre Menschen so besonders.

Kals am Großglockner – das Bergdorf in Osttirol

Kals am Großglockner steht als Treffpunkt für all jene, die Natur in ihrer Ursprünglichkeit genießen wollen. Bäuerliches Brauchtum und dörfliche Kultur – so erlebt man das Dorf, das eigentlich ein Tal ist. Mit einmaligem Blick auf die Gebirgslandschaft des Nationalparks Hohe Tauern und viel Sonne lädt das Dorf am Fuße des Großglockners zum Verweilen ein. Kals am Großglockner besticht inmitten herrlicher Landschaft als Wanderparadies für die ganze Familie und inspiriert je nach Laune zur Genusswanderung oder zum echten Gipfelsturm.

Kals am Großglockner (Tourismus-Information)

Am Eingang zum Nationalpark Hohe Tauern

Im Urlaub im Nationalpark ist der Großglockner, der höchste Berg Österreichs, allgegenwärtig. Der Großglockner ist begehrtes Bergsteiger-Ziel der zweitägigen Königstour. Doch nicht nur für jene, die dem höchsten Gipfel entgegenstreben, hat die Region am Tor zum Nationalpark viel zu bieten. 250 km Wanderwege für alle Ansprüche – von der leichten Panoramawanderung bis hin zum Klettersteig oder dem Blauspitz-Ostgrat findet hier jeder sein Outdoor-Erlebnis – ob Genusswanderungen ins Ködnitztal, ins Dorfer-, Teischnitz- oder Lesachtal oder eine der geführten Naturexkursionen mit einem Nationalpark-Ranger.

Gradonna-Plus: Der Großglockner – die Königstour

Als Gast im Gradonna bieten wir Ihnen ein ganz besonderes Highlight. Wenn Sie mit einem der geprüften Kalser Bergführer die Zweitagestour auf den Großglockner bewältigen, unterstützen wir Sie nicht nur mit einem Verwöhnurlaub vor und nach der Gipfelbesteigung, sondern schenken Ihnen auch die eine Nacht, die Sie nicht im Hotel verbringen. Sie können Ihr Zimmer trotzdem durchgehend behalten.

Das Kraftfeld in Kals am Großglockner

Die Region um das Gradonna Mountain Resort und das Bergdorf Kals in Osttirol ist ein einziges Kraftfeld. Starke Energiefelder entstehen durch unterirdisch verlaufende Wasser- und Gesteinsadern, die Verwerfungen gebildet und in Kombination mit Erdlinien so starke Energiefelder geschaffen haben. Schärfen Sie Ihre Sinne und lassen Sie sich auf dieses besondere Naturerlebnis ein.

Erleben Sie den Nationalpark Hohe Tauern und die Umgebung im Urlaub in den Bergen im ****s Gradonna Mountain Resort – hier erleben Sie die Natur hautnah beim Wandern, Biken oder Skifahren im Winter. Besondere Services wie unser Bergsteigerfrühstück, ein Sportshop mit Verleih und viele weitere Annehmlichkeiten erwarten Sie.

Ihr nachhaltiger Urlaub im Gradonna

Buchen Sie gleich direkt online oder senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für Ihren Urlaub im Nationalpark. Sie erhalten direkt bei uns garantiert den besten Preis.

Unverbindliche Anfrage Verfügbarkeit prüfen