Zum Wohlfühlen und Auftanken.

Wer sich der „Alltagshitze“ entziehen möchte, kommt in Kals am Großglockner auf frische Ideen. Das Gradonna****S ist eine Energietankstelle für Menschen, die nachhaltige Erholung in der Natur suchen.

Eine Auszeit von Sommerhitze, Stress und Alltagstrott tut jedem gut. Schon nach ein paar Tagen Urlaub im Gradonna****S Mountain Resort Châlets & Hotel in Kals am Großglockner ist das persönliche Stimmungsbarometer auf den Höchstwert geklettert: Die allergenarme Höhenlage auf 1.350 Metern bewirkt bereits einen „Wow-Effekt“. Beim Wandern und Biken mit einem Guide im Nationalpark Hohe Tauern mit Blick auf König Großglockner tun sich neue Perspektiven auf.

teich

Wie und wo auch immer gelagerte „Problemzonen“ lassen sich im Fitnesscenter und im Boulder- und Kletterraum wegtrainieren. Massagen, Wellnessanwendungen und Beauty-Treatments auf Basis von Tiroler Hausmitteln führen im 3.000 m2 großen Gradonna****S Spa (Relax Guide: 2 Lilien/15 Punkte) zu einem Gefühl „neuer Erdung“.

Badeteich und Außenpool

Rundum aufbauend ist auch das Floaten im 700 m2 großen, solarbeheizten Badeteich sowie im In- und Outdoorpool. Gut für Herz und Kreislauf sind ein Gang in die Sauna oder ins Dampfbad, anschließende Abkühlung im Tauchbecken und Entspannung in den Ruhezonen. Der Genuss kommt durch den Viersternesuperiorstandard von Hotel und Châlets sowie die „Aufbaunahrung“ auf Haubenniveau von Chefkoch Michael Karl nicht zu kurz.

teich2

So macht die Kombination aus Natur, Sport, Wellness und Genuss, die es an keinem anderen Platz Tirols sonst so gibt, den Gradonna-Effekt aus: Dieser wurde mit dem Green Luxury Award des Travel & Lifestyle Magazins für Luxushotels mit besonderem Augenmerk auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit sowie dem Geo Saison-Ranking „Die 100 schönsten Hotels in Europa“ eindrucksvoll bestätigt.